wohnraum+Landshut/DE

together with:

P.arc GmbH

ORT / LOCATION

AUFGABE / OBJECTIVE

AUSLOBER / ORGANIZER

FLÄCHE / AREA

LEISTUNGEN / SERVICES

DAUER / DURATION

PARTNER

Breslauer Straße / Isarweg

D-84028 Landshut

Deutschland / Germany

Nicht offener

Realisierungswettbewerb für ca.80-100 Wohneinheiten / Not-open realization competition for 80-100 living units

Stadt Landshut

Altstadt 315

D-84034 Landshut

ca.7.000 m²

Wettbewerb / Competition

05/16 - 06/16

P.arc GmbH

Berlin 

Im Rahmen des Modellvorhabens „effizient bauen, leistbar wohnen – Mehr bezahlbare Wohnungen für Bayern“ strebte die Stadt Landshut am Standort Breslauer Straße/Isarweg die Neuerrichtung von ca. 80 Wohneinheiten samt entsprechend ausreichenden Stellplätzen an.

Um eine ökologische und ökonomische Architektur gewährleisten zu können, sieht unser Entwurf den Abbruch der bestehenden Gebäude vor. Mit neuen Materialien und einem intelligenten Konzept soll der Standort für die Zukunft attraktiv gestaltet werden. Die Erschließungsflächen können so selbst als stark kosten reduzierender Faktor des Entwurfs geplant werden. Optimierte Spannweiten, ein klares statisches Konzept, sowie eine offene und dadurch belüftete und belichtete Garage, steigern zusätzlich die Wirtschaftlichkeit, sowohl hinsichtlich der Errichtung als auch im laufenden Betrieb.


Städtebaulich wird mit dem Riegel im Südwesten an die großvolumige Bebauung im Süden und mit den Punkthäusern im Nordosten an die Einfamilienhaus-Struktur im Norden schlüssig angeknüpft. 

Architektonisch liegt der Fokus auf funktionalen, effizienten Grundrissen, in der Aufwertung der Erschließungsflächen zu »erweiterten Wohnräumen«, sowie der Schaffung unterschiedlicher Freiräume. Balkone und Terrassen werden ergänzt durch privat/gemeinschaftlich genutzte Dachterrassen sowie den Gardening-Flächen im Osten.


Ausgehend von einem zentralen Platz erstrecken sich die Erschließungsachsen in alle Richtungen. So zeigt sich das Ensemble im Resultat ebenso offen wie transparent, und gewährleistet darüber hinaus die fußläufige Verbindung von der Breslauer Straße bis zum Isarweg.

As part of the model project »efficient construction, affordable housing - more affordable housing for Bavaria«, the City of Landshut wanted to construct around 80 new residential units and sufficient parking spaces at the corner of Breslauer Straße/Isarweg.

 

In order to be able to guarantee an ecological and economical architecture, our design plans the demolition of the existing buildings. With new materials and an intelligent concept, the location is to be attractively designed for the future. The access areas can themselves be planned as a strong cost-reducing factor of the design. Optimized spans, a clear static concept, as well as an open and thereby ventilated and illuminated garage, additionally increase the economic efficiency, both in terms of construction and during operation.

 

In terms of urban planning, the bar to the southwest is a logical continuation of the large-scale development in the south and the tower blocks in the northeast of the single-family house structure in the north.

 

Architecturally, the focus is on functional, efficient floor plans, and the upgrading of the access areas to »extended living spaces«, as well as the creation of different open spaces. Balconies and terraces are complemented by private/shared roof terraces and gardening areas in the east.
Starting from a central square, the development axes extend in all directions. The result is that the ensemble is as open as it is transparent, and also guarantees the pedestrian connection from the Breslauer Straße to the Isarweg.

© 2019 by TAFKAOO Architects